Steckbrief Antares

Unsere Antares, eine Dehler Optima 83, ist benannt nach dem hellsten Stern im Sternbild Skorpion.

Es ist eine "Alte Lady", erstes und ältestes Kajütschiff der SGE (gebaut 1971 auf der Dehler-Werft, seit ca. 1974 im Verein), gutmütig, robust, kommt in viele kleine Häfen, optimal für zwei bis drei Besatzungsmitglieder. Selbstverständlich in sehr gepflegten Zustand und seit vielen Jahren von Andreas betreut.

Primär ist die ANTARES auf der Elbe bis Brunsbüttel, der Schwinge und der Stör unterwegs. Im Laufe der vielen Jahre war sie aber auch oft nach Cuxhaven, Otterndorf, der Oste, Helgoland, gelegentlich zu den Nord- und Ostfriesischen Inseln sowie auch mal in der Dänischen Südsee unterwegs. Sogar bei Regatten wie "Das Blaue Band der Unterelbe" und dem "Senatspreis" hat sie früher mitgemischt, als es nur wenige "Rennziegen" gab.

Antares1

Technische Daten:

Segelnummer 145
Rufzeichen DD 2118
Länge ü.A. 8,30 m
Länge WL 6,70 m
Breite 2,48 m
Tiefgang 1,35 m
Verdrängung 2,0 t
Großsegel 15 m²
Genua 23,55 m²
Spinacker 51,0 m²
Yardstick (DSV) 115
Motor 17 PS
Rollfock ja
Masthöhe über WL ca.11,5 m
Wasssertank ca. 80 l
Dieseltank ca. 40 l

 

2006/2007 haben wir einen 'Refit' vorgenommen. Neu eingebaut wurden Mast (der 3.!), Fenster, Vorluk, gesamte Elektrik,  Elekto-Landanschluss, Rollfock / -Mechanik, Großsegel / Lazyjacks, Innenraum, Kühlbox, Motor und einiges mehr.

An Bord sind 5 Schwimmwesten, Lifesling und Leuchtboje, Seenotmittel, UKW-Funk (ohne GMDSS), GPS, Radio/CD, Tablet mit Navigationssoftware, LED-Beleuchtung (außer Bug + Heck), Gasherd, Pütt un Pann, Feuerlöscher, Löschdecke, Bordklo mit Tank, Sprayhood, Cockpit-Windschutz / Sonnenschutz, Sitzpolster für's Cockpit, 4-5 Schlafplätze inkl. Hundekoje.

 

 

Deckspläne:

Antares2

Antares3Antares4Antares5

Anmeldung